Rotes Linsencurry

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Linsen rot 300 Gramm
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Tomaten Konserve stückig 1 Dose
Kokosraspeln 2 EL
Wasser 1 Liter
Sahne 10% Fett 50 ml
Öl 3 EL
Kurkuma Gewürz 1 TL
Ingwer gerieben 1 EL
Korianderpulver 0,5 TL
Kreuzkümmel grob gemörsert 1 TL
Garam Masala indisch 0,5 TL
Chilipulver 1 Prise
Salz 2 TL

Zubereitung

1.Die roten Linsen unter fließendem Wasser waschen, bis das Waschwasser klar bleibt. Danach in 1 Liter Wasser bei mittlerer Hitze aufkochen, bei geöffnetem Topf (Achtung - kocht schnell über!) auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Linsen weich und cremig zerfallen sind. Die Linsen beiseite stellen.

2.In einem großen Topf oder einem Wok das Fett erhitzen und die fein gehackte Zwiebel sowie den Kreuzkümmel darin goldbraun anbraten. Den Ingwer und die Kokosraspeln zugeben und etwa eine Minute weiter braten - Vorsicht, die Kokosraspel brennen leicht an! Die Tomaten hinzufügen, bei geschlossenem Deckel etwa 5 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

3.Kurkuma, Chili, Salz, Sahne und Linsen mitsamt Kochflüssigkeit hinzufügen und alles ca. 15 Minuten lang auf kleiner Flamme köcheln lassen. Kurz vor dem Servieren eventuell mit Koriander und Garam Masala (in Asienläden als Pulver oder Paste erhältlich) würzen.

4.Dazu gibt’s indischen Gewürzreis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotes Linsencurry“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotes Linsencurry“