Fleischgerichte - Schweinemedailions pikant gebraten mit Spargel

25 Min leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 500 Gramm
Spargel frisch - oder im Glas, je nach Saison 400 Gramm
Sahne 125 Milliliter
Weißwein 1 Schuß
Paprika edelsüß 0,5 Teelöffel
Ingwerpulver 0,5 Teelöffel
Pilzpulver - siehe mein KB 1 Teelöffel
Salz und Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise
Zitronensaft 1 Spritzer
Schnittlauch etwas
Petersilie etwas
Kartoffeln - als Beilage 300 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
820 (196)
Eiweiß
17,2 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
12,9 g

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen, in Viertel schneiden und in Salzwasser weich kochen.

2.Den weißen Spargel schälen und mit dem grünen Spargel in gut 5 cm lange Stücke schneiden. In Salzwasser mit einer Prise Zucker und einem Schuß Zitronensaft bißfest kochen. Den Spargel im Glas natürlich ohne Kochen weiterverwenden.

3.Die Kartoffeln und den Spargel kurz in Butter schwenken und warm stellen.

4.Das zugeputzte Schweinefilet salzen, pfeffern und mit dem Ingwer und dem Paprika einreiben. Auf allen Seiten scharf anbraten und anschließend in Alufolie eindrehen und warmstellen

5.Den Bratenfond mit einem Schuß Weißwein ablöschen und mit der Sahne aufgießen. Das Pilzpulver einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kräuter dazugeben und zum Schluß das Fleisch einlegen.

6.Nur mehr kurz in der Soße ziehen lassen, in Scheiben schneiden und mit dem Spargel und den Kartoffeln gemeinsam anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischgerichte - Schweinemedailions pikant gebraten mit Spargel“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischgerichte - Schweinemedailions pikant gebraten mit Spargel“