Spargelpfanne "Johanni "

45 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Putengeschnetzeltes frisch 250 Gramm
Öl "Sonne und Olive" 20 Gramm
Schalotten, klein 3 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Tomaten sonnengereift 2 Stk.
Meersalz aus der Mühle Prise
Chilli (Cayennepfeffer) Prise
Spargelspitzen weiß, 9 cm 400 Gramm
Bio - Zitronensaft 3 Spritzer
Zucker Prise
Butterflocken 20 Gramm
Frühkartoffeln, festkochend, Ägypten 200 Gramm
Gorgonzola 70 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
462 (110)
Eiweiß
8,9 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
6,4 g

Zubereitung

Vorbereitung

1.Putengeschnetzeltes abbrausen und trockentupfen. Schalotten und Knoblauch pellen, in dünne Scheiben schneiden. Tomaten häuten/schälen und grob würfeln. Weißen Spargel schälen, unten 2 cm abschneiden, die Spitzen auf 9 cm Länge schneiden. Aus den Reststangen evtl. eine Suppe kochen. Zu den Spargelspitzen 2 bis 3 Spritzer Zitronensaft und eine Prise Zucker geben. Kartoffeln schälen, grob würfeln und in Wasser geben.

Zubereitung

2.In eine passende Pfanne/Topf (mit Deckel) das Öl geben und erhitzen. Darin das Putengeschnetzelte portionsweise anbraten, ab und an umrühren. Nun die Schalotten- und Knoblauchscheiben zufügen und glasig dünsten. Dann die Tomaten- und Kartoffelwürfel zugeben, etwas Wasser auffüllen, salzen, pfeffern, umrühren und aufkochen lassen. Hitze reduzieren. Nun die Spargelspitzen mit den Butterflocken daraufgeben und ca. 15 Min. mit Deckel bißfest dünsten lassen. Den Gorgonzola ohne Rinde in die Soße bröckeln und schmelzen lassen.

Anrichten

3.Die Spargelspitzen auf dem Teller anrichten, Pfanne nochmals umrühren und abrunden. Etwas Soße über den Spargel geben, Fleisch usw. auf den Teller anrichten und etwas Deko dazu.

Auch lecker

Kommentare zu „Spargelpfanne "Johanni "“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargelpfanne "Johanni "“