Erotisches Kokos-Curry Hähnchen

Rezept: Erotisches Kokos-Curry Hähnchen
Ideal, um den Liebsten um den Finger zu wickeln ;)
3
Ideal, um den Liebsten um den Finger zu wickeln ;)
00:45
1
1466
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Stück
Zwiebeln
4 Stück
Hühnerbrustfilet
4 Stück
Knoblauchzehe
3 Stück
Tomaten
3 Esslöffel
Olivenöl
3 Teelöffel
Currypulver
400 ml
Kokosmilch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.10.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
661 (158)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
4,0 g
Fett
15,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Erotisches Kokos-Curry Hähnchen

Pfannengerührtes Huhn mit Chilis und Erdnüssen
Hühnerfleisch mit Zitronengras gai phad tuo ngogThailändisch

ZUBEREITUNG
Erotisches Kokos-Curry Hähnchen

1
Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden, den Knoblauch fein hacken, die Tomaten ebenfalls würfeln. Die Größe der Hühnerbrustfilets ist Geschmackssache, ich halbiere immer ein Brüstchen!
2
Die Wiebeln im Olivenöl ca. 5 Minuten bei geringer Hitze anbraten. Anschließend Curry, Tomaten und Knoblauch in dei Pfanne geben und 2 Minuten mitdünsten. Auf dieses "Bett" legt man nun die Hühnerbrüste und lässt sie 20 Minuten darauf garen, dabei 1 bis 2mal umdrehen.
3
Jetzt kommt die Kokosmilch dazu und das Ganze wird mit den Gewürzen abgeschmeckt. Kurz aufkochen lassen, fertig! Ich serviere dazu Basmatireis. Mein absolutes Lieblinsgericht, verzaubert jeden!

KOMMENTARE
Erotisches Kokos-Curry Hähnchen

Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Tolles Rezept das klaue ich mal 5 Sterne von Florida

Um das Rezept "Erotisches Kokos-Curry Hähnchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung