Aprikosen-Hähnchen in Tomaten-Sahne mit Kräuterkartoffeln

1 Std mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Aprikose getrocknet 200 gr.
Huhn 500 gr.
Zwiebel 4 klein
Butter 3 EL
Tomaten 1 Dose
Sahne 125 ml
Paprikapulver 1 Schuss
Currypulver 1 Msp
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Kreuzkümmel 1 Prise
Kräuterkartoffeln: etwas
Kartoffeln 10 Stk.
Butter 1 TL
Petersilie 1 Msp
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Zunächst die Aprikosen mit kochendem Wasser übergießen und quellen lassen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

2.Das Fleisch in ca. 3 bis 4 cm große Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Die Zwiebeln schälen und vierteln. Dann die Butter erhitzen, die Zwiebeln darin anbraten und ca. 5 Minuten schmoren lassen. Anschließend das Fleisch zugeben und rundherum gleichmäßig anbraten.

4.Tomaten und Sahne zugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Currypulver und Kreuzkümmel abschmecken.

5.Das Ganze in eine mit Butter ausgestrichene Form füllen. Die Aprikosen abgießen, in Streifen schneiden, zum Fleisch dazugeben und vermengen.

6.Alles im Backofen auf der mittleren Einschubleiste ca. 35 Minuten garen. Dann herausnehmen und noch einmal mit den Gewürzen abschmecken.

7.Als Beilage die Kartoffeln ungeschält kochen, dann halbieren, kurz in Butter schwenken, salzen, pfeffern und mit gehackter Petersilie bestreuen.

8.Das Ganze anrichten und mit Sesamkörnern bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aprikosen-Hähnchen in Tomaten-Sahne mit Kräuterkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aprikosen-Hähnchen in Tomaten-Sahne mit Kräuterkartoffeln“