Gedünstete Salatherzen mit gebr.Fischfilet und Zitronenschaum

45 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Fischfilet frisch 300 gr.
Ei geschlagen 1
Salz,Pfeffer,Mehl,Paniermehl,Olivenöl etwas
Kartoffel geschält frisch,gewürfelt 60 gr.
Fischfond 100 ml
Zitrone unbehandelt 0,5 Stk.
Sahne 75 ml
Chili aus der Mühle 1 Prise
Bourbon-Vanillezucker etwas
Romanasalatherzen 2 Stk.
Butter etwas
Paprikaschote rot,geschält,in feine Würfel geschnitten 0,25 Stk.
Schalottenwürfel 1 Teelöffel (gestrichen)
Balsamico-Essig 2 Esslöffel
Olivenöl extra vergine 5 Esslöffel

Zubereitung

1.Fischfilet in 4 - 6 Stücke schneiden,würzen,mehlieren,in Ei wenden und panieren.In Olivenöl ausbacken.

2.Kartoffelwürfel ( mehlig kochende ) in Fischfond garen.Sahne zugeben und einmal aufkochen. Pürieren.Zitrone abreiben und den Abrieb und den Saft zugeben.Sauce nur noch ziehen lassen. Mit Salz,Pfeffer und Chili abschmecken.Schaumig aufschlagen.

3.Paprika- und Schalottenwürfel in Olivenöl glasig dünsten.Abkühlen.Mit Essig, Olivenöl,einer Prise Zucker,Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette rühren.

4.Salatherzen putzen und halbieren oder vierteln.In Butter vorsichtig hellbraun dünsten. Auf Teller anrichten und mit der Vinaigrette begießen.Fischfilet dazulegen und mit dem Zitronenschaum nach Wunsch betröpfeln.Dazu Baguette oder Beilage nach Wunsch.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gedünstete Salatherzen mit gebr.Fischfilet und Zitronenschaum“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gedünstete Salatherzen mit gebr.Fischfilet und Zitronenschaum“