Kokos-Orangen-Kuppeltorte

7 Std 30 Min schwer
( 44 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 2
Butter 80 g
Zucker 1 Tasse
Mehl 2 Tassen
Backpulver 2 TL
Mandarinen 1 Dose
--- Creme --- etwas
Magerquark 250 g
Naturjoghurt 600 g
Kokosflocken 4 EL
Orangenschale gerieben 1 TL
Orangen- oder Kokoslikör evtl.
weiße Kuvertüre 50 g
Gelatine 12 Blatt
Sahne 400 g
--- Mürbeteig --- etwas
Mehl 60 g
Zucker 30 g
Butter 40 g
---Sonstiges --- etwas
Marmelade 2 EL
Obst nach Wahl etwas
Vanillesoße ohne Kochen 1 Päckchen
Multivitamin- oder Orangensaft 200 ml

Zubereitung

1.Eier mit Butter und Zucker verrühren. Mehl und Backpulver zugeben. Mandarinen (inkl. Saft!) zugeben. Teig in eine Springform füllen und backen: 180 Grad, 35-40 Minuten. Auskühlen lassen. In der Mitte durchschneiden und / oder grob zerrupfen.

2.Magerquark, Joghurt, Kokosflocken, Orangenschale und Likör verrühren. Schokolade schmelzen und einrühren. Sahne steifschlagen und unterheben. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen, verflüssigen und erst mit etwas von der Creme, dann mit der kompletten Creme verrühren.

3.Eine Schüssel / Kuppelform kalt ausspühlen, abtrocknen und ggf. mit Klarsichtfolie auslegen. Mit etwa 1/3 der Creme befüllen. Mit Kuchenstücken belegen. Obst (aber bitte keine Kiwis, wegen der Gelatine!) zerkleinern und auf den Kuchen legen. Etwas Abstand vom Rand lasen, da der Kuchen sonst später auseinanderbrechen könnte (ist mir passiert, daher nicht wie bei mir auf dem Foto die Banane an den Rand legen sondern etwas PLatz zum Rand lassen). Mit Creme auffüllen und mit Restlichem Kuchen belegen.

4.Aus Mehl, ZUcker und Butter einen Mürbeteig kneten. Kurz kühlen und auf die Größe des Bodens der Kuppelform / Schüssel ausrollen und hell backen (180 GRad, etwa 10-15 Minuten). Auskühlen lassen, mit Marmelade bestreichen (ich habe Aprikos und Himbeere - zu gleichen Teilen gemischt) und auf den Boden drücken. Mit einem Teller beschwert in den Kühlschrank stellen und mind. 6 Stunden kühlen (besser über Nacht). Dann stürzen.

5.Das Vanillesoßenpulver mit Multivitaminsaft anrühren (lansgsam zugeben und immer kräftig rühren, bis eine dickliche Soße entstanden ist... dazu braucht es etwa 200 ml Saft, ggf mehr oder weniger) diese Soße über die Kuppel geben.

6.Fotos sind dabei.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Orangen-Kuppeltorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Orangen-Kuppeltorte“