Mandarinen-Käse-Sahnetorte

1 Std 15 Min leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 3
Zucker 225 g
Vanillinzucker 2 Pck.
Mehl 100 g
Mondamin-Pulver 2 EL
Backpulver 2 TL
Prise Salz 1
Gelantine 10 Blatt
Dosen Mandarinen 2 kleine
Magerquark 750 g
Schlagsahne 600 g
Puderzucker etwas
Weihnachtsdeko etwas

Zubereitung

1.Eier trennen und das Eiweiß mit drei Esslöffel kaltem Wasser steif schlagen. Dabei 100 g Zucker, Salz und 1 Pck. Vanillinzucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Mondamin mischen und auf die Eier-Zucker-Masse sieben. Alles unterheben.

2.Boden einer Springform einfetten und die Masse einfüllen. Glatt streichen und im vorgeh. Backofen bei 175 Grad ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

3.Boden auskühlen lassen und den Biskuit waagerecht durchschneiden. Unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und den Springformrand darumschließen.

4.Gelantine in Wasser einweichen und die Mandarinen abtropfen lassen. Quark, 125g Zucker und das andere Pck. Vanillinzucker glatt rühren. 450 g Sahne steifschlagen, Gelantine ausdrücken und auflösen. Mit 3 El Quarkcreme verrühren und in die übrige Creme rühren.

5.Sahne unter die Creme ziehen. Einen teil der Sahne-Käse-Creme auf den Boden geben. Etwas glatt streichen und die Mandarinen darüber geben. Restliche Creme darüber verteilen und den Deckel aufsetzen. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden fest werden lassen. Danach mit Puderzucker und Sahnetuffs verzieren. Ich habe die Viertel mit Weihnachtsdeko versehen, den Rest habe ich mit Mandarinenstückchen verziert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandarinen-Käse-Sahnetorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandarinen-Käse-Sahnetorte“