Tex-Mex-Hack-Quiche

45 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
425ml Gemüsemischung Texanische Art 1 Dose
Zwiebel 1
Salbei 4 Stiele
gemischtes Hack 500 gr.
Paniermehl 6 EL
Ei 1
Salz, Pfeffer, Chiliflocken etwas
Blätterteig 270gr Kühlregal 1 Rolle
Tomaten 4
geraspelter Gouda 150 gr.
Tortilla-Chips 40 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1088 (260)
Eiweiß
18,7 g
Kohlenhydrate
2,5 g
Fett
19,6 g

Zubereitung

1.Gemüsemischung abgießen, abtropfen lassen, Zwiebel schälen, würfeln. Salbei waschen, trocken tupfen. Blätter von den Stielen zupfen. Hälfte Salbei fein schneiden.. Das Hack, 4 EL Paniermehl, Ei, Zwiebel und Salbei verkneten. Gemüsemischung untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.

2.Blätterteig entrollen, Backpapier entfernen. Von der schmalen Seite ca 6 cm abschneiden und an der langen Seite festdrücken, sodas fast ein Quadrat entsteht. Blätterteig in eine gefettete Tarteform (22 cm) legen. Den Teig rundherum abschneiden, dabei die Ränder überlappen lassen. Hackmasse in die Tarteform geben.

3.Tomate, waschen, putzen, in Scheiben schneiden. Hack-Quiche mit 2 EL paniermehl bestreuen, mit Tomatenscheiben und Salbeiblättern, bis auf einige zum Garnieren, belegen. Mit Käse bestreuen. Tortilla-Chips darüber bröseln.Im heissen Ofen bei 175 Grad 15 Min. backen. Mit Salbei garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Tex-Mex-Hack-Quiche“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tex-Mex-Hack-Quiche“