Rindsschmorbraten Barolo

3 Std 12 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Bratenfleisch (fe) frisch 1,4 kg
Karotten 1
Stangensellerie 1
Lauch 1
Zwiebel frisch 1
Knoblauchzehen 6
Pfefferkörner schwarz 0,5 EL
Rotwein 7,5 dl
Tomatenpüree 2 EL
Lorbeerblatt 1
Gewürznelken 1
Salz, Pfeffer, Olivenöl etwas

Zubereitung

1.Karotte und Sellerie in Würfeli schneiden, Lauch in feine Streifen, Zwiebel in grobe Stücke hacken, Knoblauchzehen halbieren.

2.Fleisch, Gemüse, Pfefferkörner und Rotwein (idealerweise Barolo) in eine grosse Schüssel geben und zugedeckt im Kühlschrank ca. 12 Std. marinieren, das Fleisch dabei einmal wenden. Fleisch herausnehmen, trocken tupfen. Marinade absieben, Gemüse und Marinade separat beiseite stellen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

3.Olivenöl im Brattopf heiss werden lassen, das Fleisch bei grosser Hitze rundum ca. 8-10 Min. anbraten, herausnehmen, Hitze reduzieren, ev. etwas Olivenöl beigeben und beiseite gestelltes Gemüse andämpfen. Tomatenpüree beigeben und ca. 5 Min. weiterdämpfen. Lorbeerblatt, Nelke und 1/3 der Marinade beigeben und fast vollständig einkochen lassen.

4.Das Fleisch und die restliche Marinade dazugeben und zugedeckt ca. 2 1/2 Std. in der unteren Hälfte des auf 150 Grad vorgeheizten Ofens schmoren. Braten herausnehmen und zugedeckt noch etwa 10 Min. stehen lassen. Lorbeerblatt und Nelke entfernen und die Sauce mit dem Gemüse pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Das Fleisch quer zur Faser tranchieren und mit der Sauce servieren. Dazu passt Gemüse und Risotto oder Polenta und - last but not least - 1 Glas Rotwein - am besten wieder ein Barolo!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindsschmorbraten Barolo“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindsschmorbraten Barolo“