Beuf en dante - Rindfleisch in Rotwein

Rezept: Beuf en dante - Rindfleisch in Rotwein
mmhhmm
5
mmhhmm
4
991
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
0,4 Kilogramm
Rinderbraten
0,02 Liter
Olivenöl
Salz, Pfeffer
0,12 Kilogramm
Zwiebel
0,8 Stück
Knoblauch
0,2 Liter
Rotwein
0,8 Stück
Orangenschale
Thymian, Petersilie, Lorbeerblatt
0,06 Kilogramm
Oliven schwarz
0,04 Kilogramm
Champignons
1 Teelöffel
Mehl glatt
0,02 Kilogramm
Butter
0,8 Bund
Petersilie
Polentaschnitte:
0,12 Kilogramm
Maisgries
0,05 Kilogramm
Margarine
0,2 Liter
Milch
0,2 Liter
Wasser
Salz, Suppenwürze
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
460 (110)
Eiweiß
7,4 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
7,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Beuf en dante - Rindfleisch in Rotwein

ZUBEREITUNG
Beuf en dante - Rindfleisch in Rotwein

1
5 cm Rindfleisch, in Öl anbraten, in Form legen, Zwiebel, Knoblauch anbraten, in Form dazugeben, Rotwein, Orangenschale Gewürze zugeben, zugedeckt 2h bei 170°C dünsten, Gewürze, Orangenschale entf., geviertelte Champignon dazu, mit Mehl binden, 15min weitergaren, mit Petersilie bestreuen
2
Gebratene Polentaschnitten: Milch, Wasser, Margarine, Suppenwürze aufkochen, Polenta einkochen, auf Blech auskühlen lassen, in Dreiecke schneiden, in Butter anbraten, warm stellen

KOMMENTARE
Beuf en dante - Rindfleisch in Rotwein

Benutzerbild von fiffi
   fiffi
schon für die bilder gibt es *****chen l.g. ulli
Benutzerbild von Kraueterhexe1971
   Kraueterhexe1971
Sieht sehr lecker aus 5* und lg.
Benutzerbild von tanzmaus
   tanzmaus
Nehm ich mit und laß Dir 5*****da.Lg Marion
Benutzerbild von dany82
   dany82
das hört sich ja mal richtig super an.... 5***** für dich

Um das Rezept "Beuf en dante - Rindfleisch in Rotwein" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung