Wildschwein-Hackbraten

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Wildschwein-Hackbraten:
Wildschweinhackfleisch 1 kg
Zwiebel gewürfelt 1
Knoblauchzehen gehackt 2
Eier 4
Senf 1 EL
Paprika edelsüß 1 TL
Toastbrotwürfel 3 Scheiben
Milch etwas
Majoran 1 TL
Petersilie gehackt 0,5 Bund
Liebstöckel frisch gehackt etwas
Gewürzmühle Wild siehe mein Kochbuch etwas
Soße:
Suppengrün fein gewürfelt 1 Bund
Zwiebel gewürfelt 1
Puderzucker 1 EL
Tomatenmark 1 EL
Rotwein 125 ml
Zitronenschale 2 Streifen
Salz, Pfeffer, Msp. Paprika scharf, Kümmel etwas
Stärke zum Andicken etwas
Wildfond etwas

Zubereitung

1.Wildschweinhackfleisch frisch mahlen lassen oder selber durch den Fleischwolf drehen (2-mal). Würzen mit Zwiebel, Knoblauch, Eier, Senf, Paprika edelsüß, Majoran, gehackter Petersilie, gehacktem Liebstöckel und den Gewürzen meiner Gewürzmühle "Wild". In Milch eingeweichte Toastbrotwürfel dazugeben. Alles gut mischen und zu zwei Laiben formen.

2.Fleischlaibe in einen Bräter legen und bei 120° 2 Stunden im Ofen garen lassen.

Zubereitung Soße:

3.Suppengemüse fein hacken und in Olivenöl anbraten. Puderzucker karamellisieren lassen, Tomatenmark einrühren und etwas anrösten lassen. Aufgießen mit Rotwein. Wildfond dazugießen und langsam einköcheln lassen. Immer wieder Wildfond aufgießen. Nach ca. 1 1/2 Std. Salz, Pfeffer, Paprika, Kümmel und Zitronenschale dazugeben. Nach 2 STd. alles durch ein Sieb abgießen und die Soße mit etwas Speisestärke andicken.

Gewürzmühle Wild:

4.rose Beeren, Pfefferkörner schwarz, Senfkörner und Senfmehl,Liebstöckelsaat, Lorbeerblatt, Rosmarin getrocknet, Pimentkörner, Gewürznelken, Zimtstange, Wachholderbeeren, rosa Himalayansalz, getrocknete Orangenschale

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wildschwein-Hackbraten“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wildschwein-Hackbraten“