Wildsaubraten

Rezept: Wildsaubraten
aus da Knofiküche
6
aus da Knofiküche
19
1910
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
Wildschweinschulter
4
Zwiebeln geviertelt
4
Karotten in Scheiben
2 Stangen
Lauch in Ringen
200 g
Knollensellerie
4 Eßl
Rosmarin Knoblauchöl in unserem KB
2 Teel.
Puderzucker
1 Eßl.
Tomatenmark
1 Flasche
kräftigen Rotwein
800 ml
Wildfond
1 Teel.
Wacholderbeeren
1 Teel
Pimentkörner
1 Teel
schwarze Pfefferkörner
1 Teel
Fenchelsamen
2
Lorbeerblätter
3 Eßl
getrocknete Champignons
2 Scheiben
Ingwer
1 Zweig
Rosmarin
6 Zehen
Knoblauch fein gehackt
glattgerührte Speisestärke zum binden
Salz, Pfeffer, Cayenne Pfeffer
20 g
kalte Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.05.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
12 (3)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
0,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Wildsaubraten

Geflügel Hähnchenbrustfiletknusprig überbacken an
Tagilatelle mit Pilzen,Speck,Peperoncini und Parmesan in Scheibchen
Bohneneinopf

ZUBEREITUNG
Wildsaubraten

1
Fleisch trocken tupfen und im Rosmarin Knoblauchöl rundherum anbraten zur Seite stellen. In einem Topf Tomatenmark karamellisieren lassen Tomatenmark zugeben mit Rotwein nach und nach ablöschen und gut einköcheln lassen Wildfond mit erwärmen
2
Karotten Sellerie Lauch Zwiebeln in derselben Pfanne wie vorher das Fleisch anbraten Gemüse in einen Bräter geben Wein mit Wildfond zugeben und Fleisch daraufsetzen nun bei 130 Grad 90min in den Ofen.
3
Fleisch entnehmen Soße in einen Topf geben Fleisch wieder in den Bräter bei 100 Grad 30min. nachziehen lassen.
4
In die Soße kommt jetzt Wacholderbeeren, Pimentkörner, schwarze Pfefferkörner, Fenchelsamen, Lorbeerblätter, eingeweichte getrocknete Champignons, Ingwer, Rosmarinzweig das ganze 30min einköcheln lassen.
5
Die Soße durch ein Sieb geben fein gehackten Knoblauch zugeben mit glattgerührter Speisestärke binden und 20g kalte Butter zugeben mit Salz, Pfeffer Cayenne Pfeffer abschmecken Fleisch aufschneiden und genießen das Fleisch war ein Traum dazu gabs Preiselbeeren Kartoffelbrei und Blaukraut aus unserem Kochbuch

KOMMENTARE
Wildsaubraten

Benutzerbild von hoerbi
   hoerbi
Das passt genau in mein Programm. Die perforierte Sau hängt in der Wildkammer. Das Blaukraut dazu ist berets in der Marinade - das mache ich nach meinem RZ " Rotkohl mariniert ". ........viele Grüße.....Herbert
Benutzerbild von Habanerofreund
   Habanerofreund
ich kanns direkt riechen lecker 5* lg Jürgen
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht sehr köstlich aus , ein toller Braten, tolle Rezeptur, 5*****chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
Oh mano, wie lecker ist das denn? Hoffentlich bekommen wir so etwas auch im Urlaub, das wäre ja das Größte - ich bin gespannt, lg Rosi
Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
Klasse der Braten,da muß doch was leckeres raukommen.5 Sterne

Um das Rezept "Wildsaubraten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung