Versunkene Zwetschgen

Rezept: Versunkene Zwetschgen
Rührkuchenteig Springform
17
Rührkuchenteig Springform
2
3243
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Butter
250 g
Zucker
4
Eier
400 g
Mehl
1 TL
Backpulver
1 kg
Zwetschgen
Hagelzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1025 (245)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
33,1 g
Fett
11,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Versunkene Zwetschgen

ZUBEREITUNG
Versunkene Zwetschgen

1
Eine Springform mit Butter auspimseln und mit Mehl ausstäuben.
2
Die Zimmerwarme Butter mit dem Zucker schaumig rühren,dann anch und nach Edie Eier zuügen und gut unter rühren.
3
Nun das Mehl mit dem Backpulver mischen und kurz unter rühren. Den Teig in die Form füllen.
4
Die Zwetschgen entsteinen und halbieren. Dicht an dicht auf den Teig legen.
5
Im vorgeheizten Backofen bei 180° 60 Minuten backen. Nach dem Backen mit Hagelzucker bestreuen.
6
Für einen Blechkuchen einfach die doppelte Menge nehmen.

KOMMENTARE
Versunkene Zwetschgen

Benutzerbild von holdefee
   holdefee
Schneller Kuchen für die Zwetschgenzeit. Prima. 5*
Benutzerbild von lydiathomas
   lydiathomas
Toll 5***** LG

Um das Rezept "Versunkene Zwetschgen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung