Windbeutel

Rezept: Windbeutel
Eine exklusive Nascherei zum Sonntagskaffee
2
Eine exklusive Nascherei zum Sonntagskaffee
01:00
3
534
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
50 gr
Butter
2 dl
Wasser
0,25 Teel
Salz
2 Essl
Zucker
100 gr
Mehl
2
Eier, je nach grösse
5 dl
Rahm, steif
1
Vanilleschote
2 Beutel
Vanillezucker
200 gr
Edelbitterschokolade
1 dl
Rahm
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
540 (129)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
2,0 g
Fett
13,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Windbeutel

Waffeln nach Texanischer Art

ZUBEREITUNG
Windbeutel

1
Butter, Wasser, Salz und Zucker in einer kleinen Pfanne aufkochen. Pfanne vom Herd nehmen. Mehl in einem Sturz dazugeben und mit einer Kelle rühren, bis sich eine kompakte Teigkugel gebildet hat, die sich vom Pfannenboden löst.
2
Nun ein Ei nach dem anderen unterarbeiten, d.h. mit der Kelle immer gut rühren. Das letzte Ei verquirrlen und nur noch soviel dazu geben, dass der Teig schwer von der Kelle reisst.
3
Backofen auf 180 Grad vorheizen.
4
Teig in einen Spritzsack mit einer grossen Tülle geben. Mit grossem Abstand ca. 35 baumnussgrosse Kogeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
5
In der unteren Hälfte ca. 40 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.
6
Für die Füllung: Rahm zusammen mit den ausgekratzten Samen der Vanilleschote und dem Vanillezucker steif schlagen.
7
Windbeutel mit einem Sägemesser quer halbieren, jedoch nicht ganz durchschneiden. Diese mit Rahm füllen. Auf ein Gitter stellen.
8
Edelbitterschokolade mit dem Rahm schmelzen. Über die Windbeutel giessen
9
Tip: Die Windbeutel können auch ohne aufgeschnitten zu werden gefüllt werden. Dazu die Füllung in einen Spritzsack mit langer schmaler Tülle geben und direkt in die Beutel spritzen. Sie können auch nur mit Puderzucker bestäubt werden, statt mit der Schoko-sauce

KOMMENTARE
Windbeutel

Benutzerbild von Test00
   Test00
So was leckeres. Da kann man nur begeistert sein. LG. Dieter
   c****a
... naschchatz ... tja ... bi sörtige rezäpt - keis wunder ...
Benutzerbild von gabik1960
   gabik1960
Lecker LG Gabi

Um das Rezept "Windbeutel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung