Windbeutel mit Eierlikör-Sahne und Amarena-Kirschen

55 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Brandteig:
Wasser 125 ml
Butter 30 g
Salz 0,25 TL
Mehl 100 g
Eier (L) 2,5
Eierlikör-Sahne und Kirschen:
Sahne 250 ml
Vanillezucker 1 Pck.
Sahnefest 2 Pck.
Eierlikör 75 ml
Amarenakirschen, Menge nach eigenem Wunsch etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
55 Min

Brandteig:

1.Wasser, Butter und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Hitze etwas herunter schalten und mit einer Holzkelle zügig das gesiebte Mehl einrühren. Dann mit der Kelle die Masse so lange leicht knetend rühren, bis sie glatt ist, kein Mehl mehr zu sehen ist und einen Klumpen gebildet hat. Diesen dann noch so lange knetend im Topf hin und her bewegen, bis sich am Topfboden ein weißer Belag gebildet hat. Diesen Vorgang nennt man "abbrennen".

2.Den Teig in eine Schüssel umfüllen und leicht abkühlen lassen. Dann für die Zugabe der 2,5 ( ! ) Eier das 3. Ei in eine Tasse schlagen, verquirlen und sein Gewicht ermitteln. Wenn der Teig auf lauwarm herunter gekühlt ist, mit den Rührhaken des Handmixers nach einander die 2 und dann das halbe Ei einrühren. Jedes Ei muss aber erst komplett eingearbeitet und der Teig geschmeidig sein, bevor das nächste zugefügt wird.

3.Ofen auf 200° Umluft vorheizen. Blech mit Backpapier oder -folie auslegen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit einer großen Sternrülle (Durchmesser 1,5 - 2 cm) füllen und - von außen her beginnend und mit großem Abstand - etwa 8 - 9 cm große Tupfen spritzen.

4.Das Blech auf der 2.Schiene von unten in den Ofen schieben. Die Backzeit beträgt 25 Min. Die Beutel sollen ihr Volumen mehr aus verdoppeln und eine goldbraune Farbe haben.

Sahne:

5.Sahne und Vanillezucker steif schlagen. Wenn sie beginnt fest zu werden, nach und nach das Sahnefest einrühren und weiter schlagen, bis sie eine gute Standfestigkeit hat. Zum Schluss den Eierlikör zugießen, alles noch einmal kräftig aufschlagen und das untere Teil der waagerecht aufgeschnittenen Windbeutel damit befüllen. Die Kirschen nach eigenem Geschmack über die Sahne geben, den oberen Teil vom Windbeutel drauf setzen und ihn mit Puderzucker bestäuben.

6.Fertig ist das Hüftgold................

7.Die hier angegebene Zutatenmenge hat 3 große Windbeutel ergeben. Sie würde aber auch für 6 mittlere oder 12 Minis (Profiteroles) reichen. Für kleinere Teile aber eine kleinere Spritztülle verwenden.

8.Der Teig ist schnell gemacht, die Beutel schnell gebacken und gefüllt........also ein Gebäck auf die "Schnelle"........;-)))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Windbeutel mit Eierlikör-Sahne und Amarena-Kirschen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Windbeutel mit Eierlikör-Sahne und Amarena-Kirschen“