Hauptgericht - gefüllte Paprika

Rezept: Hauptgericht  -  gefüllte Paprika
schön variabel
6
schön variabel
00:20
18
1105
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g
Hähnchenbrust
4
standfeste Paprika, egal welche Farbe
1
Ei
2 El
Paniermehl
2 El
Wasser
1
Zwiebel feingehackt
Salz, Pfeffer, Paprika, Curry
für das Gemüse:
3 kl
Karotten
1 mittlere
Zwiebel
1 kl
Zucchini
1 kl.
Paprika
1
Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer, Paprika, Curry
gehackte Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
447 (107)
Eiweiß
19,6 g
Kohlenhydrate
5,1 g
Fett
0,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hauptgericht - gefüllte Paprika

Grilled Paprika Dip
Zartes Rintergeschnetzeltes ungarische Art
Seeräuber-Gulasch

ZUBEREITUNG
Hauptgericht - gefüllte Paprika

1
Das Hähnchenfleisch kleinschneiden und im Mixer zu Hack verarbeiten. Das Ei, Paniermehl, Wasser, Zwiebel und Gewürze dazugeben und gründlich verkneten.
2
Die Paprika waschen, den Deckel abschneiden, die Kerne herauslösen und die Hackfleischmasse einfüllen. In eine ofenfeste Form stellen, etwas Wasser angießen und bei 180°C für eine knappe Stunde in den Backofen stellen.
3
In der Zwischenzeit das Gemüse waschen, putzen und klein schneiden, damit es in der Pfanne für 10-15 Min gebraten werden kann. Kartoffeln schälen und kochen, oder Reis garen, ganz nach Geschmack, und dazu reichen.
4
Die Soße wird nach meinem Rezept "braune Soße" hergestellt und zu den gefüllten Paprika gegeben. Ich habe heute noch pürierte Tomaten zu der Soße gegeben. Nach Beendigung der Garzeit, die Soße durchseihen, abschmecken und evtl. andicken. Wieder über die Paprika geben.
5
Wenn es pressierte, habe ich auch schon mal eine Fertigsoße genommen, ging auch mal, oder auch eine reine Tomatensoße gemacht, schmeckt ebenfalls sehr gut.

KOMMENTARE
Hauptgericht - gefüllte Paprika

Benutzerbild von emi123
   emi123
mit hähnchenbrust ist es für mich ganz neu, ich rätsel auch noch, wie sich das fleisch im mixer so macht. Ausprobieren ist die devise. Auch wenn du dich wehrst, die sternchen pflück ich dir, alle5. lg margie
HILF-
REICH!
Benutzerbild von egm-haushueter
   egm-haushueter
Nix wie Arbeit hat man mir dir :-))) - jetzt muss ich doch gleich mal deine *braune Soße* suchen...
Benutzerbild von romantica
   romantica
hui... das ist ja mit hähnchenfleisch... klasse... stelle ich mir unheimlich lecker vor... lg anne
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
lecker, die essen wir immer wieder gern, dafür 5*
Benutzerbild von luudje
   luudje
Super! Muss es demnächst auch bei uns mal wieder geben. Dein Tipp mit dem Geflügelfleisch finde ich gut. Mich nervt es nämlich immer den Fleischwolf auszupacken.

Um das Rezept "Hauptgericht - gefüllte Paprika" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung