Schweinemedaillons im Kartoffel-Lauchmantel dazu Cognac-Weißweinsoße

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fleisch: etwas
Schweinefilet 4 Stk.
Rosmarin 2 Stk.
Knoblauchzehe 4 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Öl 1 Schuss
Mantel: etwas
Kartoffeln 6 Stk.
Lauchstange 1 Stk.
Ei 1 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Soße: etwas
Butter 1 TL
Bacon 3 Scheibe
Lauchstange 0,5 Stk.
Pinot Grigio 1 Schuss
Cognac 1 Schuss
Sahne 125 ml
Crème fraîche 2 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Die Filets in einer heißen Pfanne mit Öl, Butter Rosmarin und Knoblauch medium braten. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Für den Mantel die Kartoffeln schälen, ca. 15 Minuten kochen, abschütteln und pressen. Den Lauch putzen, fein schneiden, blanchieren und unterrühren. Ei, Muskat, Salz und Pfeffer dazugeben. Medaillons mit der Lauch-Kartoffelmasse umhüllen und in Förmchen füllen. Bei 200 °C ca.30 Minuten backen lassen.

3.Für die Soße die Butter zerlassen. Bacon und klein geschnittenen Lauch darin anschwitzen. Mit Wein ablöschen, den Cognac dazugeben und mit Sahne auffüllen. Das Ganze köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße durch ein Sieb passieren. Zum Schluss mit der Crème fraîche verfeinern.

4.Anrichten: Die Medallions in die Mitte der Teller legen und mit der Soße umschmeicheln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinemedaillons im Kartoffel-Lauchmantel dazu Cognac-Weißweinsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinemedaillons im Kartoffel-Lauchmantel dazu Cognac-Weißweinsoße“