Hähnchenbrust in Curry-Soße

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrust 600 g
Salz, Pfeffer etwas
Öl 1 EL
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
kleines Stück Ingwer 1
Kurkuma Gewürz 1 TL
Curry, Cayennpfeffer 1 TL
Hühnerbrühe 150 ml
Joghurt 100 g
Sahne 1 EL
Tomate 1

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrüste zerteilen, salzen und pfeffern.

2.Zwiebel, Knoblauch und Ingwer fein hacken. Die Tomaten schälen und in Würfel schneiden.

3.Das Öl erhitzen und das Fleisch darin anbraten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

4.Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in das Bratfett geben und leicht anbräunen.

5.Alle Gewürze zugeben, durchschmoren und mit der Brühe angießen.

6.Das Hähnchenfleisch mitsamt dem gezogenen Fleischsaft wieder in die Pfanne geben und bei milder Hitze zugedeckt 10 MIn. garen.

7.Joghurt und Sahne verrühren und zugeben. Das Gericht noch kurz ziehen lassen, dann die Tomatenwürfel in ddie Soße geben und abschmecken.

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust in Curry-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust in Curry-Soße“