Fisch - Fisch in Senfsauce mit Bratkartoffeln

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln fest kochend 750 Gramm
Lachsfilet frisch oder TK-Ware 200 Gramm
Kabeljaufilet frisch oder TK-Ware 200 Gramm
Zwiebel rot 2 Stk.
Frühlingszwiebeln 2 Stk.
Fischfond 250 ml
Zitronensaft frisch gepresst 0,5 Stk.
Dill frisch 0,5 Bund
Sahne 10% Fett 100 ml
Senf mittelscharf 2 EL
Butterschmalz 2 EL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
377 (90)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
8,2 g
Fett
3,6 g

Zubereitung

Kartoffeln schälen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. Im heißen Fett knusprig braun braten. Salzen und pfeffern. In der Zwischenzeit die Zwiebeln abziehen und würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. 1/3 der Zwiebelwürfel beiseite stellen. Den Fischfond aufkochen. Die Fischfilets grob würfeln und ca. 5 Min. darin ziehen lassen. Herausnehmen und beiseite stellen. Nun Zwiebeln, Frühlingszwiebeln und Zitronensaft zum Fischfond geben und 5 Min. kochen lassen. Sahne und Senf einrühren. Dann mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Fischwürfel wieder hinein geben. Kurz erwärmen und dann auf den Bratkartoffeln anrichten. Dill abbrausen, trocken schütteln und klein zupfen. Zusammen mit den beiseite gestellten Zwiebeln über den Fisch streuen und servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch - Fisch in Senfsauce mit Bratkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch - Fisch in Senfsauce mit Bratkartoffeln“