Stockfisch mit frittierten Kartoffelwürfeln

1 Std mittel-schwer
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Stockfisch tiefgefroren 500 gr.
Kartoffeln festkochend geschält 800 gr.
Sonnenblumenöl 1 Liter
Olivenöl 5 Esslöffel
Petersilie glatt gehackt 1 Bund
Zwiebel 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zitrone 2
frisches Landbrot 1

Zubereitung

Stockfisch in Wasser kochen bis er gar ist ( ca. 30-45 min. ). Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Petersilie waschen und fein hacken. Zwiebel ebenfalls schälen und fein hacken. Wenn der Fisch gar gekocht ist aus dem Wasser nehmen, kurz abkühlen lassen, Gräten entfernen und in Stücke ziehen. Zur Seite stellen. Zwiebeln in Olivenöl anbraten, Fisch dazugeben und alle 5 Minuten anbraten. Zur Seite stellen. Sonnenblumenöl erhitzen und die Kartoffelwürfel goldbraun frittieren. Nach dem frittieren abtropfen lassen und Salzen. Frittierten Kartoffelwürfel unter die Fischmasse geben und alles gut vermischen. Peffern und Petersilie drunterrühen. Alles auf eine Servierplatte geben und mit Zitronenscheiben garnieren. Kalt oder warm Servieren und Landbrot dazu reichen Dazu passt ein schöner kalter Weisswein

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stockfisch mit frittierten Kartoffelwürfeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stockfisch mit frittierten Kartoffelwürfeln“