Thai Paprika Soup

1 Std leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Paprikaschote rot 8 Stk.
Fleischtomate frisch 3 Stk.
Zwiebel gewürfelt 2 Stk.
Lauchzwiebeln frisch 2 Stk.
Rinderhack 600 gr.
Gemüsebrühe 1 Liter
Chili getrocknet 0,5 Teelöffel
Knoblauch frisch 6 Stk.
Zucker 1 EL

Zubereitung

1.Die Paprika und die Tomaten schälen oder häuten. Danach würfeln, die Tomaten von den Kernen befreien. Zusammen mit den Ziebeln,Knoblauch und den fein geschnittenen Lauchzwiebeln in Olivenöl scharf anbraten. (ca. 5-10 min. damit Röstaromen entstehen aber nicht schwarz werden lassen) Danach mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 1 Stunde köcheln lassen. Ggbflls. Flüssigkeit nachgiessen. In der Zwischenzeit aus dem Hack mit 1 Ei einer kleinen gehackten Zwiebel und gehacktem Knoblauch eine Masse bereiten und zu kleinen Bällchen formen. Nachdem die Gemüsezutaten der Suppe weichgekocht sind diese mit einem Zauberstab pürieren. Wenn man vorher sauber gearbeitet hat, ist ein Passieren nicht notwendig. Mit Salz und Pfeffer,Paprika, Curry und dem Chili abschmecken. Danach die Fleischbällchen für 15 min. in der Suppe ziehen lassen. ( Wer keinen Fleischgeschmack an der Suppe mag brät sie an und legt sie als Beilage separat auf den Tisch) Vor dem servieren noch kleine Kugeln aus gekochtem Thaireis hinzugeben.

2.Die Suppe kann auch kalt mit bunten angeschmorten Paprikawürfeln serviert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thai Paprika Soup“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thai Paprika Soup“