Nudelauflauf mit Katenschinken

leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nudeln (Spiralnudeln) 500 gr
Katenschinken in Würfel 250 gr
Lauch/Porree 1 Stange
Tomatenmark Tube
Wasser 150 ml
passierte Tomaten 500 ml
Bruchettagewürzmischung 2 EL
Oregano (selbstgetrocknet) 1 EL
Marokkanisches Hähnchen-und Steakgewürz 1 EL
Salz etwas
Geriebenen Emmentaler-Käse 200 gr.

Zubereitung

1.Die Nudeln nach Packungsanweisung fast gar kochen.

2.In einem anderem Topf kann man während der Nudelkochzeit schon mal die Soße bereiten. Dafür die Schinkenwürfel in einen erhitzten Topf hineingeben und braten. Bei mir hat sich dann Flüssigkeit gebildet, was aber nicht schlimm ist.

3.Den in feine, halbe Ringe geschnittenen Lauch nun beigeben und ebenfalls mit andünsten. (Siehe Foto) – ca. 5 Minuten.

4.Jetzt kommt das Tomatenmark dazu, alles gut durchmischen und am Topfboden etwas ankochen lassen. Mit Wasser aufgießen und mit dem Kochlöffel das angelegte Tomatenmark lösen. Die passierten Tomaten nun aufgießen.

5.Mit dem Bruschettagewürz, dem Oregano, dem Marokkanischem Hähnchen-und Steakgewürz und vorsichtig mit Salz abschmecken. (Der Schinken gibt auch Salz ab)

6.Die Soße kann ruhig würziger sein, da sie ja gleich mit den Nudeln zusammenkommt.

7.Die abgegossenen Nudeln nun in eine passende Raine geben, die Soße darüber, ganz leicht durchmischen. Den Käse darüberstreuen.

8.Jetzt ab damit in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben. Habe mit Heißluft gearbeitet. Der Auflauf bleibt nun solange im Rohr, bis der Käse geschmolzen und gebräunt ist. Ich hab dann noch mit der Grillfunktion nachgeholfen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelauflauf mit Katenschinken“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelauflauf mit Katenschinken“