PPP - PestoPasta mit Pinienkernen

Rezept: PPP - PestoPasta mit Pinienkernen
Schnell, einfach - und superlecker!
3
Schnell, einfach - und superlecker!
00:15
2
561
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Nudeln
3 Stk
Knoblauchzehen
5 EL
Basilikumpesto
25 g
Parmesan
50 g
Pinienkerne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
845 (202)
Eiweiß
6,6 g
Kohlenhydrate
21,7 g
Fett
9,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
PPP - PestoPasta mit Pinienkernen

Involtini mit Ziegenfrischkäse,Parmaschinken und Rucola

ZUBEREITUNG
PPP - PestoPasta mit Pinienkernen

1
Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen. Ein kleines Glas des Nudelwassers (das am besten 5min vor Ende der garzeit mit frischen Kräutern, zB Basilikum, angereichert werden sollte) auffangen und zur Seite stellen
2
Die Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne anrösten in eine kleine Schüssel geben und zur Seite stellen.
3
Nun etwas Öl in die Pfanne und Nudeln, Knoblauch, das beiseite gestellte Nudelwasser, sowie das Pesto und den Parmesan zugeben und alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend noch die Pinienkerne zugeben, oder aber auch extra servieren (dann kann jeder selbst dosieren...).
4
Variante: Wer Bohnen dazu mag, gibt diese mit in das Nudelwasser, gart sie zusammen mit den Nudeln und mengt sie auch zu den Pestonudeln. Schmeckt auch sehr lecker!

KOMMENTARE
PPP - PestoPasta mit Pinienkernen

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
die sieht ja lecker aus, für dich 5*
Benutzerbild von flower-child
   flower-child
Weg mit dem Parmesan und du gehörst mir. hexhex! 5*

Um das Rezept "PPP - PestoPasta mit Pinienkernen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung