Spaghetti mit Avocadosoße

30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti 200 g
Avocado 1
Knoblauchzehe 1
Limette Fruchtsaft 0,5
Basilikum frisch etwas
Parmesan 20 g
Ei 1
Salz, Pfeffer etwas
Nudelwasser 125 ml
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Zuerst einen großen Topf mit ausreichend Wasser zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht gut salzen und die Nudeln hineingeben. Und immer wieder umrühren während die Nudeln kochen. Die Garzeit der Nudeln bitte laut Packungsanleitung.

2.Nun den Speck in eine kalte Pfanne legen und langsam bei mittlerer Hitze braten bis er knusprig ist. Dann den Speck auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3.Nun die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Vom Basilikum die Blätter zupfen. Den Parmesan reiben und 120 ml Nudelwasser abnehmen.

4.Avocado, Knoblauch, Basilikum, Saft einer halben Limette, 1 Eigelb, Salz, Pfeffer und 125 ml Nudelwasser in ein Gefäß geben und mixen oder pürieren. Wer kein frisches Basilikum im Hause hat, kann auch Basilikumpesto nehmen.

5.Die Nudeln abgießen und in eine große Pfanne geben, wo der Schinken drin gebraten wurde. Den Herd ausschalten, die Avocado Soße mit den Nudeln vermischen und etwas von den zerbröselten krossen Speck unterrühren.

6.Auf Tellern anrichten, den restlichen zerbröselten Speck über die Nudeln streuen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit Avocadosoße“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit Avocadosoße“