Saure Bohnen mit Spätzle

55 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Grüne Bohnen 400 gr.
Lorbeerblatt 3 Stk.
Gewürznelken 3 Stk.
Paprikapulver 1 TL
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Wasser 250 ml
Grundrezept Mehlbrenne / dunkle Mehlschwitze 1
Spätzle 250 gr.
Wienerle / Saitenwürste 2 Paar
Salz + Pfeffer und 2,5l Wasser für die Spätzle etwas
Essig 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.DER schwäbische Klassiker, mit selbst gemachten* Knöpfle-Spätzle und einer Saitenwurst (Wienerle) ein Gedicht. *OK - die Spätzle kann man auch kaufen, Gardauer ca. 25 Min !

2.Die grünen Bohnen vom Markt waschen und beidseitig die Enden abschneiden. Zwiebel enthäuten und kleinwürfeln.

3.Mein KB-Rezept "Soßenrezept: Brenne / dunkle Mehlschwitze" vorbereiten (Mehl in Butter bräunen) und mit Wasser ablöschen. Zwiebel, Bohnen, Lorbeer, Nelke und Paprikapulver hinzugeben und ca. 25 Min. unter öfterem rühren garen bis die Bohnen bissfest sind. Zum Schluß noch den Essig hinzugeben.

4.Parallel hierzu das Wasser aufkochen und die Spätzle (sep. Rezept) einschaben, bzw. bissfest bis weich kochen. Die Saitenwürste / Wienerle 5Min. kochen und alles servieren. ___Guten Appetit !___

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saure Bohnen mit Spätzle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saure Bohnen mit Spätzle“