Spinatspätzle mit Sahne-Schinkensoße

Rezept: Spinatspätzle mit Sahne-Schinkensoße
Deftig & lecker
1
Deftig & lecker
01:20
1
2139
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 gr.
Mehl
3
Eier
0,5 Tasse
Wasser
1 TL (gestrichen)
Salz
500 gr.
Blattspinat tiefgefroren
1 Packung
Kochschinken
1 Becher
Sahne
1
Zwiebel
Salz
Pfeffer
Öl
Petersilie - optional-
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
510 (122)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
22,0 g
Fett
1,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Spinatspätzle mit Sahne-Schinkensoße

ZUBEREITUNG
Spinatspätzle mit Sahne-Schinkensoße

1
Zuerst den Spätzleteig: hierfür das Mehl, die Eier, das Wasser und den gestrichenen TL Salz in eine Rührschüssel geben und alles miteinander verrühren, bis ein zäher Teig entsteht. Den Teig nun ruhen lassen.
2
Den aufgetauten Spinat in einer Schüssel mit dem Pürierstab pürieren oder per Hand auf einem Brett so klein wie möglich hacken. Währenddesssen einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.
3
Den Kochschinken in kleine Würfel schneiden und die Zwiebeln klein hacken. Schinken und Zwiebeln in einem Topf, mit etwas Öl, andünsten und anschließend mit der Sahne aufgießen. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Nun den gehackten Spinat mit dem Teig vermischen und entweder durch eine Spätzlepresse drücken oder von einem Küchenbrett ins heiße Wasser schaben. (Vorsicht bei der Spätzlespresse, wenn der Spinat zu grob geschnitten ist, verstopft er die Löcher)
5
Die Spinatspätzle ziehen lassen, bis sie oben schwimmen, und anschließend abschöpfen und in eine Schüssel geben. Die Soße noch einmal umrühren und je nach Geschmack noch mit kleingehackter Petersilie abschmecken. (Tipp: Zur Sicherheit die Soße schon in Verbindung mit den Spätzle probieren, da diese ebenfalls Salz aufnehmen)
6
Soße und Spätzle separat servieren. Hierzu passt ein einfaches Glas kalte Milch.

KOMMENTARE
Spinatspätzle mit Sahne-Schinkensoße

Benutzerbild von Nachbarin
   Nachbarin
Lecker und immer wieder gerne! Lb. Gr. Anne

Um das Rezept "Spinatspätzle mit Sahne-Schinkensoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung