Gurkensalat mit Chili

15 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Salatgurke 3 Stück
Knoblauchzehen 3 Stück
rote Chilischoten 2 Stück
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Weißweinessig mild etwas
Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Gurken schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder ein Tablett verteilen und mit reichlich Salz bestreuen. 2 Stunden stehen lassen, damit das Salz den Gurken das Wasser entzieht. Danach die Gurkenscheiben in ein Sieb geben und das Salz gut abspülen. Gurken abtropfen lassen und leicht ausdrücken.

2.Die Gurken in eine Schüssel geben, pfeffern und die zerdrückten Knoblauchzehen dazugeben. Die Chilischoten vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden. Alles gut mischen.

3.Die Mischung in ein verschließbares Glas geben und mit dem Weinessig soweit auffüllen, bis die Gurken vollständig bedeckt sind. Soviel Zucker hinzugeben, dass sich die Süße und Säure ausgleichen. Erforderliche Zuckermenge hängt von der Säure des verwendeten Essigs ab. Muss man probieren.

4.Das Glas verschließen und mindestens einen Tag im Kühlschrank stehen lassen. Kann dann länger aufbewahrt werden. Ich habe den Salat schon einmal 4 Wochen ohne Probleme stehen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Gurkensalat mit Chili“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gurkensalat mit Chili“