Schüttelgurken

30 Min leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Salatgurken 5 Stk
Zwiebeln mittelgroß 4 Stk
Zucker 7 EL
Essig-Essenz 2 EL
Salz 1 EL
Senfkörner gelb 2 EL
Dill 1 Bd

Zubereitung

Diese äußerst schmackhaften Gurken sollte man mindestens 1 Tag vorher zubereiten. Die Gurken schälen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln, natürlich nackig, in grobe Würfel schneiden. Vom Dill die groben Stängel entfernen und nur die Spitzen verwenden. Alles zusammen mit den Gewürzen, in einer entsprechend großen Schüssel, gut vermischen und zugedeckt mindestens einen Tag "reifen" lassen. Zwischendurch immer mal wieder gut durch"schütteln". Nach ca 12 Std. hat sich schon eine große Menge Saft gebildet und die Gurkenscheiben beginnen glasig zu werden. Jetzt ist die Zeit eventuell noch nachzuwürzen. Nach meiner Erfahrung hängt es stark von der Gurkensorte ab. Meist fehlt dann noch Essig und Salz. Noch ein Tipp, bitte unbedingt Essig Essenz nehmen, Weinessig oder ähnliches lassen das Ganze irgendwie sprittig schmecken. Nach einem Tag sind die Gurken glasig und weich geworden und vollständig mit "Saft" bedeckt. Es braucht kein Wasser zugegeben werden, nur Geduld. Hächstens, wenn ihr zuviel Salz dran habt mit Wasser verlängern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schüttelgurken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schüttelgurken“