Fleischbällchen in roter Sauce

30 Min leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Rinderhack 1 kg
Eier 4
Zwiebel sehr fein gewürfelt 3
Senf scharf 2 TL
schwarzer Pfeffer 0,5 TL
Muskat 0,5 TL
Paprika edelsüß 0,5 TL
Paniermehl 1,5 Tassen
Olivenöl etwas
Tomaten 1 gr. Dose
Knoblauchzehen gehackt 2
italienische Kräuter TK oder frische aus dem Garten 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Piment Espelette etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit Eiern, Zwiebeln, Senf, Gewürzen und Paniermehl durchkneten. Kräftig abschmecken. Mit dem Eisportionierer Portionen abstechen und mit feuchten Händen zu gleichmäßigen Kugeln formen.

2.In Olivenöl nach und nach rundherum anbraten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.

3.Tomaten in die Pfanne geben und zerdücken. Mit den Kräutern, Salz und Pfeffer und Piment Espelette kräftig würzen und aufkochen lassen. Zum Schluss über die Fleischbällchen geben, vorsichtig untermengen und abkühlen lassen.

4.Die Fleischbällchen kann man gut vorbereiten. Man kann sie auch gut in der Sauce einfrieren. Also, gleich die doppelte Menge herstellen!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischbällchen in roter Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischbällchen in roter Sauce“