Fleisch - Schweinefilet Robert mit selbstgemachten Pommes Frites

10 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet 280 g
Roséwein 200 ml
Schmand 1 EL
Senf mittelscharf 1 TL
Steakgewürz 0,5 TL
Salz 2 Prise
Olivenöl 1 EL
Kartoffeln festkochend 3 gross
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
439 (105)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
10,5 g
Fett
3,5 g

Zubereitung

1.Schweinefilet in ca 1 cm dicke Scheinen schneiden und in heißem Öl kurz von beiden Seiten scharf anbraten und herausnehmen. Bratensatz mit Rosé ablöschen und Schmand und Senf einrühren und würzen (Ich nehme Ubena Kotelett und Schnitzelgewürz). Fleisch bei geringer Temperatur in der Soße ziehen lassen.

2.In der Zwischenzeit Friteuse vorheizen und Kartoffeln schälen ( Ich rechne 1 Kartoffel/Portion bei kleinerem 2-3 Stück/Portion bei großem Hunger). Kartoffeln in gleichdicke Scheiben dann in Stifte schneiden. In der Fritteuse bei 170 Grad 6-7 Min. frittieren. Auf Küchenkrepp setzen und salzen.

3.Varianten: 1. das Rezept funktioniert auch hervorragend mit Nackenkoteletts, die müssen nur länger braten. 2. Nehmt für die Pommes Frites 3-4 lila Kartoffeln pro Person! Sieht witzig aus und schmeckt. 3. Löscht statt mit Wein mal mit Bier ab.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fleisch - Schweinefilet Robert mit selbstgemachten Pommes Frites“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleisch - Schweinefilet Robert mit selbstgemachten Pommes Frites“