Es ist Matjes Zeit, einfach aber lecker - der Klassiker schlechthin

leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Matjes Filet 8 Stück
Zwiebeln in RInge geschnitten 2 Stück
festkochende Kartoffeln 650 gr
etwas Butaris zum Braten etwas
Salz, Pfeffer etwas
Zwiebel fein geschnitten 1 Stück

Zubereitung

1.Die Kartoffeln schälen und in dünne, möglichst gleichgroße Scheiben schneiden, abspülen mit Küchenkrepp gut abtupfen. Das Fett in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben hinein geben, anbraten lassen und ca. 10 Minuten nicht wenden, dann vorsichtig mit dem Pfannenwender drehen. Auf kleiner Stufe weiter braten.

2.In der Zwischenzeit die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und unter die Bratkartoffeln mischen, salzen, pfeffern und so lange langsam braten, bis die Kartoffeln etwas braun und gar sind.

3.Die Matjesfilets auf einem Teller anrichten und mit den Zwiebelringen belegen. Die Bratkartoffeln dazu servieren. Lecker dazu ist ein klassischer grüner Bohnensalat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Es ist Matjes Zeit, einfach aber lecker - der Klassiker schlechthin“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Es ist Matjes Zeit, einfach aber lecker - der Klassiker schlechthin“