Likör "Blutorange"

Rezept: Likör "Blutorange"
... für Saartania, die sich so süß beschwert hat, dass ich ihr kein Rezept widme *lach*
15
... für Saartania, die sich so süß beschwert hat, dass ich ihr kein Rezept widme *lach*
00:23
17
3199
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
Blutorangen
0,5
Zitrone
1 l
Weißherbst (Qualitätswein rosé)
250 ml
Kirschwasser
250 g
Zucker
Vanilleschote oder Zimtstange
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
699 (167)
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
18,3 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Likör "Blutorange"

ZUBEREITUNG
Likör "Blutorange"

1
Ich habe mir überlegt was zu "Saartania" passen könnte.... mir fiel dieses Rezept ein... Ich hoffe es gefällt dir.
2
Die Orangen und die Zitrone dünn abschälen (ohne das weiße!) und in ein großes Glas geben. Den Saft der Früchte zugeben. Wein, Kirschwasser und Zucker zugeben. Wer mag gibt noch etwas Vanilleschote oder Zimtstange dazu. Das Glas verschließen und den Ansatz kühl und dunkel 6 Wochen reifen lassen. Alle paar Tage durchschütteln. Durch ein feines Sieb, oder einen Kaffeefilter, etc. abseihen und in hübsche Flaschen füllen. Nach 2 Wochen ist der Likör dann trinkfertig.

KOMMENTARE
Likör "Blutorange"

Benutzerbild von Edelnixe
   Edelnixe
Unter 5 Sternen braucht man da nicht kommen.
Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
Klingt legger, lasse Dir ☆☆☆☆☆ da übrigens würde in unsere Gruppe "Liköre" passen LG Winne
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
da hast du aber ein besonders leckeres Stöffchen kreiert........5***** LG
   L****a
Da dürfen sich noch mehr beschweren, wenn dabei sowas leckeres rauskommt ;)
Benutzerbild von rattenfloh
   rattenfloh
Super ...............wo ich doch Blutorangen so gerne mag :O)............ 5 Sternchen im Pinchen und LG Ela

Um das Rezept "Likör "Blutorange"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung