Holunderblütenlikör

leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Blütendolden 5
Zucker weiß 250 gr.
Zitrone unbehandelt 1 Stk.
Orange unbehandelt 1 Stk.
Kornbrand 1 Fl

Zubereitung

1.der Hollunder blüht.....schnell ein paar Dolden abmachen, bevor sich die Blattläuse einnisten.... auf keinen Fall waschen, wegen des Aromas...einfach schauen, das sich keine Kleinlebewesen daran laben.....

2.die Dolden (soviel, wie möglich von den grünen Stengeln abschneiden) in ein weites Glasgefäß geben, die unbehandelten Zitrone und Orange in Scheiben schneiden und mit dazu geben....den Zucker auffüllen.....

3.eine Flasche Kornbrand, Wodka oder einfacher Klarer (30% reicht) darübergießen.....das Gefäß luftdicht verschließen und in der Sonne am Fenster reifen lassen......ruhig ab und zu schütteln.....

4.nach 4-6 Wochen den Ansatz durch ein Leinentuch abschütten (abseihen) und in Flaschen abfüllen.....(ein Kaffeefilter tuts auch)

5.er ist schon trinkfertig, wird aber im Geschmack noch intensiver, wenn er noch ein paar Wochen ruht....

6.für die Gruppe "Liköre" mehr Rezepte unserer Mitglieder findet Ihr in unserer Gruppe

Auch lecker

Kommentare zu „Holunderblütenlikör“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Holunderblütenlikör“