Holunderblütenlikör, Vorsicht: SUCHTGEFAHR!!!!!

15 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
große Holunderblütendolden 15
Wodka, ein Guter sollte es schon sein 0,7
Kandiszucker, weiß 150 g
Zitrone unbehandelt 1

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Gesamtzeit:
15 Min

1.Wie immer: erst die kleinen Mehrbeiner flüchten lassen! Leicht ausschütteln.

2.Blüten von den Dolden zupfen oder schneiden. In eine große Flasche stopfen ( die Landliebe Milchflaschen sind dafür prima). Zitrone waschen und klein schneiden (längs vierteln und in Scheiben schneiden). Kandies oben drauf geben (wer es etwas süßer mag nimmt 200g oder süßt nach der Ruhezeit mit Zuckersirup nach) und mit dem Wodka bis zum Rand begießen. Deckel festschrauben.

3.4-6 Wochen stehen lassen. Ab und zu durchschütteln, ab und zu daran riechen ob das Aroma die richtige Stärke hat. Durchfiltern und Prost, aber vorsicht, das Zeug ist nicht ganz ohne.

4.Natürlich kann für den Likör auch Korn oder weißer Rum genommen werden. Eine mittlere Preisklasse sollte es schon sein. ist beim Endprodukt zu schmecken.

5.VARIATION: Ihr könnt dem Ansatz auch 1 kleine, unbehandelte Citrone befügen. Schale dünn abschälen, Citrone auspressen. Saft und Schale mit zu dem Ansatz geben. diese Kombination ist der reine "Göttertrank".

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Holunderblütenlikör, Vorsicht: SUCHTGEFAHR!!!!!“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Holunderblütenlikör, Vorsicht: SUCHTGEFAHR!!!!!“