Getränk: Orangenlikör

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Bio-Orangen 2 kg
Zucker 250 g
Korn - 38% 1,5 Liter

Zubereitung

1.Nachdem mehrere Versionen ausprobiert wurden. Nur mit Schalen, nur mit Saft oder mit Beiden, hat sich folgende Version als die Aromatischste herauskristallisiert.

2.Die unbehandelten Orangen unter heißem Wasser gründlich abwaschen und die Schale hauchdünn mit einem Spar - oder Spargelschäler abschälen. Die Schalen in ein großes, verschließbares Gefäß geben.

3.Die Hälfte der Orangen von der weißen Schale befreien, in Scheiben schneiden und ebenfalls zugeben. Wer eine kräftige Bitternote wünscht, läßt die weiße Schale dran.

4.Die andere Hälfte gibt es, z. B. zum Frühstück, als Saft.

5.Nun den Zucker und den Korn zugeben. Das Gefäß verschließen und so lange schütteln, bis der Zucker sich aufgelöst hat.

6.Den Ansatz an einen warmen Ort stellen und 1 - 2 Monate reifen lassen. Nach der Reifezeit den Ansatz abfiltern, ohne die Scheiben auszupressen. Nur gut abtropfen lassen. Der Likör hat jetzt ca. 30 - 32%.

7.Anschließend den Likör in eine Flasche oder hübsche Karaffe füllen. Nach einiger Zeit sollte nochmal gefiltert werden.

8.Wer möchte kann den Likör natürlich auch mit Zimt, Nelken oder Vanille aromatisieren. Der kräftige Orangengeschmack kommt aber pur besser heraus.

9.Dieser Likör eignet sich für diverse Desserts wie z. B. Vanilleeis oder auch über Erdbeeren. Oder einfach nur pur Genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Getränk: Orangenlikör“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Getränk: Orangenlikör“