Vorspeisen - Vegetarisch - Marinierte Paprika mit Tortillachips

17 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Paprikaschote frisch 3 Stk.
Feta 100 Gramm
Olivenöl 2 Esslöffel
Balsamico-Essig 1 Esslöffel
Rosmarin Gewürz 1 Teelöffel (gestrichen)
Thymian Gewürz 1 Teelöffel (gestrichen)
Oregano (Wilder Majoran) Gewürz 1 Teelöffel (gestrichen)
Kerbel 1 Teelöffel (gestrichen)
Basilikum Gewürz 1 Teelöffel (gestrichen)
Salz 1 Messerspitze
Pfeffer aus der Mühle 2 Messerspitze
Chilli (Cayennepfeffer) Teelöffel

Zubereitung

1.Paprika halbieren, den Strunk und das Innere entfernen. Auf ein Backblech geben und bei 200 Grad in den Backofen geben bis die Haut Blasen wirft. Herausnehmen und 15 Minuten mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken. Haut der Paprika abziehen und die Paprika in mundgerechte Stücke schneiden.

2.Feta möglichst schon gewürfelt und eingelegt kaufen und abtropfen lassen. Anderen Feta in Würfel schneiden.

3.Paprika und Feta mit dem Öl, dem Essig und den Gewürzen mischen und zugedeckt im Kühlschrank mindestens zwei Stunden, am Besten über Nacht marinieren.

4.Auf einem Teller zusammen mit Tortillachips/Nachos anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Vorspeisen - Vegetarisch - Marinierte Paprika mit Tortillachips“

Rezept bewerten:
4,56 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vorspeisen - Vegetarisch - Marinierte Paprika mit Tortillachips“