Kalbsnieren in Cidre und Calvados

1 Std 15 Min leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbsnieren je ca. 250-300 g 2
Möhre 1
Knoblauchzehe 1
Zwiebeln 2
Petersilienwurzel 1
Pfeffer, Salz etwas
Butter 20 g
Mehl 1 TL
Sahne 125 ml
Cidre 125 ml
Calvados 5 cl

Zubereitung

1.Die Nieren mittig halbieren und das Fett innen entfernen, dann rund 30 Minuten wässern. Inzwischen Knobizehe, Möhre, Zwiebeln und Petersilienwurzel schälen und fein würfeln/ hacken. Nieren trocknen, die Einzelstücke in mundgerechte Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, die Nierenscheiben darin 3-4 Minuten kräftig braten.

2.Aus der Pfanne nehmen, salzen und beiseite stellen. In das Bratfett nun alle gewürfelten/ gehackten Stücke geben, anrösten und mit Mehl bestreuen. Abgelöscht wird mit dem Cidre, dann knapp 10 Minuten köcheln lassen. Die Masse durch ein Sieb passieren. Das Ganze mit der Sahne und dem Calvados erneut aufkochen.

3.Die Nieren wieder dazu geben, mit Pfeffer und Salz abschmecken. Einfach lecker mit Baguette oder Kartoffelgratin.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kalbsnieren in Cidre und Calvados“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kalbsnieren in Cidre und Calvados“