Überbackene Kartoffelhälften

40 Min leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
mittlere bis größere Kartoffeln 6
Scheiben Pancetta Schinken oder Bacon 12
halbes Bund Schnittlauch, bzw. 2 El voll Schnittlauchröllchen 1
Creme Brotaufstrich mit Paprika und Peperoni 200 g
geraspelten Emmentaler Käse 3 EL
Salz, Aromat etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln mit der Schale 20 Min. kochen und pellen. Währenddessen den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Käsecreme in eine Schüssel geben, die Schnittlauchröllchen ebenfalls und das Ganze miteinander vermengen. Evtl. noch mit etwas Salz und Aromat abschmecken. Jetzt noch die Käseraspel untermengen.

2.Nun den Backofen auf 175°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

3.Kartoffeln längs halbieren, auf das Backblech verteilen und mit je einem Streifen des Pancettas umwickeln, s.Foto. Links und rechts vom Schinkenspeck die Creme aufsetzten, das geht am besten mit 2 Teelöffeln. Wenn der Backofen 175° erreicht hat, das Blech in den Ofen schieben und 15 Min. überbacken.

4.So, wie Ihr seht hatte ich 6 große Kartoffeln, das waren für 2 Pers. für jeden 6 halbe und ich kann Euch sagen, nach 3 Hälften war ich pappsatt. Mein Mann hat 5 halbe geschafft. Es war unser Mittagessen. Bei der Hitze z.Zt. eigentlich genau das Richtige. Aber ich hatte vergessen, dass der Backofen die Küche total aufheizt. Die können wir heute nicht mehr betreten. Aber es war superlecker.

5.Man kann für die Creme auch jede andere Geschmacksrichtung verwenden, wie z.B. Kräuter, aber wir mögen es immer gerne etwas würziger. Anstelle des Emmentalers darf gerne Parmesan genommen werden, wir mögen den nur leider überhaupt nicht. Also ran an das Rezept und die Fantasie spielen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Überbackene Kartoffelhälften“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Überbackene Kartoffelhälften“