Ofenkartoffel für heiße Tage a`la Clodin

Rezept: Ofenkartoffel für heiße Tage a`la Clodin
schnell gemacht, Sommergericht, ohne Krabben vegetarisch
14
schnell gemacht, Sommergericht, ohne Krabben vegetarisch
00:20
8
6940
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Päckchen
Baked Potatos mit Sour Creme
2 Scheiben
Bacon oder geräucherten.Speck
6 Stk.
Champignons frisch
6 Stk.
Radieschen frisch
1 Päckchen
Kräuterquark
1 Stk.
Zwiebel
etwas
Schnittlauch frisch gehackt
etwas
Dill frisch gehackt
Salz und Pfeffer
Thymian
1 Päckchen
Nordseekrabben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.07.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
92 (22)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
1,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ofenkartoffel für heiße Tage a`la Clodin

Marmelade aus Früchtemix

ZUBEREITUNG
Ofenkartoffel für heiße Tage a`la Clodin

1
An heißen Tagen möchte man nicht unbedingt den Backofen anmachen und da ist es wie ich finde legitim, auch mal auf ein Fertigprodukt wie die Ofenkartoffel zurückzugreifen. Ebenso wenn es schnell gehen soll, oder wenn es sich für 2 Kartoffeln aufgrund der Strompreise nicht rechnet den Backofen anzumachen.
2
Zwiebel, Bacon, Champignongs und Schnittlauch kleinschneiden und beiseite stellen. In eine Pfanne etwas Öl zum braten geben.
3
Kräuterquark sowie die Packung Sour-Creme aus dem Kartoffelpaket miteinander verrühren. Die Radieschen und Dill klein schneiden und hinzufügen.
4
Die Kartoffeln nach Packungsanleitung in der Mikrowelle geben und garen. (2 Stück brauchen 7 Min).
5
Nun nur noch die Champignongs mit dem Bacon in der Pfanne braten, Pfeffer,Zwiebeln und Thymian hinzugeben. Das Salz erst zum Schluss, da sie sonst sehr schnell matschig werden. Schnittlauch unterheben...fertig.
6
Kartoffeln aus der Folie nehmen, auf Tellern anrichten, mit der Kräuterquark-Creme füllen. Nordseekrabben obenauf, ein bischen garnieren.
7
Ich wünsche guten Appetit.

KOMMENTARE
Ofenkartoffel für heiße Tage a`la Clodin

Benutzerbild von Test00
   Test00
Gut gemacht. Schnell und lecker. So soll es sein. So ist es klasse. LG. Dieter
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Das würde mir auch in der kalten Jahreszeit gut schmecken. Habe grade Kartoffeln vom Bauern geholt.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
tolle Idee und gute Rezeptur......nur würde ich auf frische Kartoffeln setzen......Strompreis hin oder her. Kocht man die doppelte Menge, gibt`s hinterher einen Kartoffelsalat oder Bratkartoffeln ;-)))))) LG Geli
   VegAndreas
Nicht unbedingt...es gibt ja auch veggie-Bacon..oder den sehr herzhaften RäucherTofu...also für den Geschmack sollte kein Tier getötet werden.
Benutzerbild von clodin
   clodin
Oh sorry VegAndreas, als Bichtvegetarier habe ich über 2 Scheiben Bacon nicht nachgedacht. Sicherlich kann man die Champignongs auch ohne Bacon machen, verändert den Geschmack aber enorm. LG Clodin

Um das Rezept "Ofenkartoffel für heiße Tage a`la Clodin" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung