Kraut-Kuchen

1 Std 30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weißkohl frisch 2 Köpfe
für den Boden: die Hälfte des Scherrkuchenrezeptes etwas
Kümmel etwas
Sahne etwas

Zubereitung

1.Weißkohl putzen, kleinschneiden und in einem großen Topf dämpfen..bis der Kohl gar ist. Danach wird es gesalzen. und ganz zum Schluss kommt etwas Kümmel und Sahne dazu

2.Währenddessen den Boden für den Teig herstellen. Rezept siehe Scherrkuchen. Wäre auch möglich, dass man beide Kuchen zusammen backt und die Menge für Scherrkuchen teilt und eine Hälfte für den Krautkuchen nimmt.

3.Den Teig in eine gefettete ziemlich flache (Quiche) Form legen und das Kraut darauf verteilen. Den Kuchen dann 1 Stunde auf ca. 180 grad backen (Individuell, je nach Herd)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kraut-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kraut-Kuchen“