Tzatziki

Rezept: Tzatziki
Tzatziki wie ich es liebe.
5
Tzatziki wie ich es liebe.
00:17
2
1565
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Sahnequark
500 g
Quark Halbfettstufe
1 Becher
Crème fraîche
1 Becher
Crème fraîche mit Kräutern
2 Stück
Salatgurke
1 Pk.
8 Kräuter TK - kleines Päckchen
6 Stück
Knoblauchzehen gepresst
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
586 (140)
Eiweiß
11,4 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
9,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Tzatziki

ZUBEREITUNG
Tzatziki

Die Salatgurken waschen und fein hobeln. Am besten in ein Sieb, damit die Flüssigkeit gleich abfließen kann. Den Quark mit dem Crème fraîche vermengen. Mit Salz, Pfeffer und den 8 Kräutern würzen. Die 6 Knoblauchzehen (mehr oder weniger - je nach Geschmack) häuten und pressen oder ganz fein hacken und untermischen. Zum Schluss die geraspelten Gurken noch einmal ausdrücken und unter die Masse mischen. Am besten einige Stunden ziehen lassen und dann noch einmal abschmecken. Ist superlecker und sehr schnell gemacht. Man kann als fettarmere Variante, dass ganze auch mit Magerquark unter Zusatz von etwas Selter und Magerjoghurt als Ersatz für das Crème fraîche arbeiten. Schmeckt auch sehr gut. Für die Personen, die wie ich unter einer Laktoseintoleranz leiden, kann man es gut mit den Produkten von MinusL zubereiten, statt Crème fraîche nimmt man dann Schmand.

KOMMENTARE
Tzatziki

Benutzerbild von pj1979
   pj1979
Genau richtig. Lecker, lecker. 5*
Benutzerbild von schnuppenstern
   schnuppenstern
Lecker,gleich was für meine Grillparty morgen,schön viel Knofi,*****

Um das Rezept "Tzatziki" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung