Kichererbsencreme

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kichererbsen 1 Dose
Tomatensaft 4 EL
Balsamicoessig 2 EL
Olivenöl etwas
Salz und Pfeffer etwas
================================== etwas
Kardamon 1 Kapsel
Knoblauch aus der Mühle etwas
Tomatenmark mit Basilikum 2 EL
Tomatensaft etwas
Peperoncinigewürzmischung halben TL
evtl. gemahlenen Chili oder Cayennepfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Kichererbsen sind fertig gegart in der Dose zu kaufen. Diese nun ohne die Flüssigkeit in eine kleine Schüssel geben. Nun aus dem Essig, dem Öl, Tomatensaft sowie Salz und Pfeffer eine Marinade herstellen und über die Kichererbsen geben. Alles gut vermischen und ca 10 Minuten durchziehen lassen.

2.In der Zwischenzeit den Kardamon aus der Kapsel nehmen und zusammen mit dem Pepperoncinigewürz und dem Knoblauch in einen Mörser geben und mit dem Stösel zermahlen.

3.Die Kichererbsen aus der Marinade nehmen und in einen kleinen Elektromixer geben. Tomatenmark und etwas von der Marinade dazu und solange mixen bis eine cremige Masse entstanden ist. Falls nötig noch etwas Tomatensaft hinzufügen, doch vorsichtig damit die Creme nicht zu weich wird.

4.Dann noch abschmecken mit der Mischung aus dem Mörser. Nun mit Knoblauch aus der Mühle würzen. Alles gut vermischen und nochmals abschmecken.

5.Man kann mit dem Knoblauch und dem Pepperoncinigewürz nach eigenem Geschmack würzen. Wer mutig ist, verwendet noch zusätzlich Chili gemahlen oder Cayennepfeffer. Die Creme sollte in etwa eine Konsistenz haben wie Frischkäse.

6.Die Creme nun auf Semmel oder gerösteten Toastbrotscheiben servieren. Mit Pepperoncinigewürzmischung bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kichererbsencreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kichererbsencreme“