Tzatziki

15 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Griechischer Joghurt 10% Fett 200 g
Sahne 30% Fett 100 ml
Quark 100 g
Salatgurke 1 Stück
Dill (frisch oder gefriergetrocknet) 1 TL
Roshni Chilipulver 0,5 TL
Amchurpulver 1 TL
Phu Quoc Pfeffer etwas
Salz etwas
Knoblauchzehe (optional) 1 Stück
Schnittlauch (zur Garnierung) 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
753 (180)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
17,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Gesamtzeit:
15 Min

1.Zunächst Joghurt, Quark und Sahne in einer Schüssel verrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist – ist es zu fest, einfach ein bisschen Sahne dazu, ist es zu flüssig ein bisschen Quark hinzufügen.

2.Nun die Gurke halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Danach die Gurke auf einer Reibe raspeln oder sehr, sehr fein schneiden und in einem Sieb kurz abtropfen lassen; anschließend zu der Quark-Joghurt-Sahne-Mischung geben und unterrühren.

3.Sollte das Tsatsiki mit Knoblauch gewünscht sein die Zehen, je nach Geschmack 1-2 Stück, fein hacken, bis es eine breiartige Konsistenz hat (kann auch in einem Mixer gemacht werden) und zu der Mischung geben.

4.Die Gewürze nach Geschmack hinzugeben – immer mal wieder probieren. Bei der Variante ohne Knoblauch muss der Anteil an Chili etwas höher sein.

5.Im besten Fall alles über Nacht durchziehen lassen und vor dem Servieren mit etwas frischem Schnittlauch garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tzatziki“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tzatziki“