Creme von schwarzen Johannisbeeren auf Limonenschaum

Rezept: Creme von schwarzen Johannisbeeren auf Limonenschaum
4
01:00
0
1789
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Creme
250 ml
Milch
3 Stück
Eigelb
100 Gramm
Zucker
6 Blatt
Gelatine
300 Gramm
Sahne
250 Gramm
Johannisbeerenpüree
6 EL
Zitronensaft
20 ml
Johannisbeerlikör
Limonenschaum
125 ml
Limettensaft
125 Gramm
Sirup
1 TL
Speisestärke
125 ml
Weißwein
3 Stk.
Eigelb
1 Stück
Ei
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.08.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
820 (196)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
23,3 g
Fett
7,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Creme von schwarzen Johannisbeeren auf Limonenschaum

Exotisches Tiramisu Julia Diehlmann

ZUBEREITUNG
Creme von schwarzen Johannisbeeren auf Limonenschaum

1
Besondere Materialien und Deko: kleine Förmchen 2 Limetten, 100 g Zucker, 8 cl Wasser
2
Für die Deko die Limetten in hauchdünne Scheiben schneiden. Zucker und Wasser aufkochen und die Limonenscheiben 2 Stunden darin marinieren.
3
Für die Creme die Milch aufkochen. Eigelb und Zucker miteinander vermengen und unter ständigem Rühren die heiße Milch zugeben. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in der heißen Eiermilch auflösen. Anschließend die Masse durch ein Sieb geben und in kleinen Förmchen erkalten lassen.
4
Die Sahne steif schlagen. Johannisbeerpüree, Zitronensaft und Likör vermengen und alles vorsichtig unter die Eiermilch rühren. Im Kühlschrank fest werden lassen.
5
Für den Limonenschaum alle Zutaten miteinander verrühren und über einem Wasserbad solange schlagen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Anschließend in einem Eisbad kalt schlagen.
6
Anrichten: Den Limettenschaum als Spiegel auf den Tellern verteilen. Je 2 Nocken Creme darauf stürzen und mit je 1 Limettenscheibe garnieren.

KOMMENTARE
Creme von schwarzen Johannisbeeren auf Limonenschaum

Um das Rezept "Creme von schwarzen Johannisbeeren auf Limonenschaum" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung