Quiche Lorraine wie ich sie mag

leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Auslegteig, ggf. Blätterteig 250 gr.
Gruyère ggf Emmentaler 150 gr
schwach geräucherters Wammerl = Bauchspeck 250 gr.
Eigelb 8
Sahne 0,5 Liter
Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskat etwas

Zubereitung

1.Das Wammerl in sehr kleine Würfel scheiden und in der Pfanne blanchieren und auf Küchencrepe abtropfen lassen.

2.Den Auslegteig in einer Springform (Durchmesser 28 cm) geben und die Ränder nach oben ziehen. Den Boden mit einer Gabel einstechen, damit er keine Blasen werfen kann.

3.Die Wammerl- und Käsewürfel auf in der Springform gleichmäßig verteilen und leicht andrücken.

4.Eigelb, Sahne und die Gewürze mit dem Schneebesen ca 2 Minuten per Hand schlagen und nun vorsichtig die Masse in die Form gießen und selbige dann ca. 40 bis 45 Minuten in das auf 190 Grad vorgeheizte Rohr geben.

5.Nach ca. 20 Minuten dia Hitze drosseln und später evtl noch mal.

6.Wenn die Quiche eine hungermachende goldgelbe Farbe angenommen hat , die Ei-Sahne-Masse gestockt und der Teig beginnt sich von dem Rand zu lösen, ist die Quiche fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quiche Lorraine wie ich sie mag“

Rezept bewerten:
4,33 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quiche Lorraine wie ich sie mag“