ritterkrautspätzle

1 Std leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
salzwasser 3 l
;-) etwas
für den spätzleteig: etwas
vollkornmehl 300 g
eier 3
salz etwas
milch, 1,5 % 1 tasse
;-) etwas
schmelzmargarine 1 el
gewürfelte zwiebel 1 große
gewürfelten katenspeck 100 g
;-) etwas
sauerkraut 500 g
lorbeerblätter 2
wacholderbeeren 5
salz + frisch gemahlener pfeffer 1 prise

Zubereitung

1.salzwasser im großen topf aufsetzen.

2.aus gegebenen zutaten halbfesten teig rühren und mit einem spätzlehobel in das nun siedende wasser hobeln. nach kurzer zeit können die spätzle dann mit einem seiher in ein sieb abgeschöpft werden. diesen vorgang wird wiederholt, bis teig aufgebraucht ist.

3.nun in der großen pfanne schmalz auslasen und darin zwiebelchen andünsten. dann speck dazu tun und kurz braten.

4.jetzt kraut und gewürze einfügen, die spätzle dazu nehmen und alles in etwa 15 minuten unter rühren dämpfen lassen und die hungrigen ritter und mägde damit sättigen.

5.die ritterkrautspätztle beinhalten etwa 366 kcal.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „ritterkrautspätzle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„ritterkrautspätzle“