Käsespätzle vegetarisch

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
für die Spätzle: etwas
Mehl 250 gr.
Eier 3
Sprudelwasser 0,125 Liter
Salz 1 TL
Für den Rest: etwas
Zwiebeln 600 gr.
Sonnenblumenöl oder Rapsöl etwas
Pfeffer etwas
Salz etwas
Bergkäse oder Emmentaler 250 gr.

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200 Grad stellen!

2.Das Mehl in eine Schüssel geben und darein: die Eier , das Salz und das Wasser geben. Dann mit einem Kochlöffel den Teig kräftig durchrühren und ruhig etwas kräftiger „durchschlagen“. Dies macht ihr so lange bis alles gut verrührt ist und der Teig Blasen wirft.

3.Dann die Zwiebeln schälen und in halbe, feine Ringe schneiden. Diese dann mit etwas Öl und Salz in eine große Pfanne geben und solange rösten. Bis alle braun sind. Dabei immer wieder gut umrühren.

4.Für die Spätzle einen großen Topf mit Wasser und Salz aufsetzten. Wenn es kocht den Spätzleteig mit Hilfe einer Spätzlepresse (oder ähnliches) in den Kochtopf geben. Wenn sie oben schwimmen sind sie fertig und können mit einer Schaumkelle raus geholt werden. Dann zum abtropfen in ein Sieb geben.

5.Dann eine Auflaufform mit Deckel nehmen und darin so schichten: Als erstes etwas von den Spätzle in die Form, dann etwas von den Käse drauf, dann wieder Spätzle. Dies so lange machen bis alles weg ist und mit Käse enden. Darauf kommen dann die Röstzwiebeln, und als letztes der Pfeffer.

6.Zum Schluss den Deckel drauf und ab in den Ofen, für 30 Minuten. Wenn die Käsespätzle fertig sind rührt man alles in der Auslaufform durch und kann es dann Servieren. Ich reiche dazu immer einen grünen Salat z.B: Kopfsalat oder Eisbergsalat, da es sehr erfrischend dazu schmeckt. Wer will kann natürlich auch einen bunten Salat dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käsespätzle vegetarisch“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsespätzle vegetarisch“