Käsespätzle

Rezept: Käsespätzle
ein Klassiker der einfachen österreichischen Küche
37
ein Klassiker der einfachen österreichischen Küche
01:00
13
10807
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 gr
Mehl
2
Eier je nach Grösse
250 mml
Wasser
1 Kaffeelöffel
Salz
100 gr
Gouda gerieben
2
mittelgrosse Zwiebeln
2 Esslöffel
Röstzwiebel, Fertigprodukt oder selber hergestellt
Speckwürfel nach Geschmack
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.07.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Käsespätzle

ZUBEREITUNG
Käsespätzle

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen 2 Liter Salzwasser in einem grossen Spahetti-, oder Suppentopf zum Kochen bringen Die Zutaten (Wasser, Eier, Mehl und Salz) werden rasch zu einem weichen Teig verarbeitet und durch ein grossgelochtes Sieb oder einen Spätzlehobel ins kochende Salzwasser gedrückt. Wenn die Spätzle schwimmen, seiht man sie ab und spült sie kurz mit kaltem Wasser ab. Danach die Speckwürfel in einer grossen Pfanne (ich benutze gerne den Wok weil da alles reinpasst und ich ohne grössere Unfälle gut umrühren kann) knusprig braun rösten und anschliessend auf einen Teller mit Küchenpapier geben damit die Käsespätzle nicht allzu fettig werden. Anschliessend die Zwiebeln würfelig schneiden und im Wok mit ein wenig Butter auch so lang rösten bis sie goldbraun sind. Danach die gerösteten Speckwürfel und die abgekühlten Spätzle darunter mengen. Ich geb dann immer etwas Röstzwiebeln und frisch geschnittenen Schnittlauch dazu, weil dann der Geschmack etwas intensiver wird - eventuell noch salzen und pfeffern je nach Salzgehalt des Specks und vom Käse. Ich schichte dann abwechselnd Spätzle und den geriebenen Käse in eine Ofenschale, und überbacke das Ganze dann etwa 20 Minuten in Backofen, damit der Käse gut schmilzt und an der Oberseite etwas braun wird. Dazu gibts einen knackigen Blattsalat. Mahlzeit!!!

KOMMENTARE
Käsespätzle

Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
ein ganz tolles Rezept....mit den Speckwürfelchen das probiere ich demnächst mal so aus....eine Gaumenfreude....gut etwas Hüftgold ist es auch....aber einfach köstlich...LG Linda
Benutzerbild von Heinzimaus
   Heinzimaus
Schöne Variante klasse gemacht 5***** LG Heinzi
Benutzerbild von mamamia77
   mamamia77
Auch lecker! Wühl grad mal in Deinem KB. ;o) 5* Liebe Grüße
Benutzerbild von manschie
   manschie
sieht super lecker aus glg manfred
Benutzerbild von Ramssis
   Ramssis
Da fällt mir noch ein, die Holländer züchten doch so Spezial-Petersilie.Grünen Gruß vom Daumen ..;-)

Um das Rezept "Käsespätzle" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung