Apfelkuchen vom Blech

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 24 Personen
Mehl, Typ 1050 200 g
Backpulver 1 Päckchen
Magerquark 150 g
Öl 6 El
Milch, 0,3 od. 1,5% 6 El
Süßstoff 1 Tl
Salz 1 Pr.
Äpfel 1,1 kg
Mandelblätter 20 g
Zimt etwas

Zubereitung

1.Das Mehl mit dem Backpulver mischen und auf eine Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken und Quark, Öl, Milch, Süßstoff und Salz hineingeben. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.

2.Die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in dünne Scheiben schneiden.

3.Den Teig auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Blech gleichmäßig ausrollen. Die Apfelscheiben auf den Teig legen, mit Zimt und Mandelblättchen bestreuen. Den Kuchen bei 170° ca.30 Minuten backen.

4.Bei 24 Stücken 90 Kcal.,3 g Fett.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen vom Blech“